Datenschutzerklärung

1. Übersicht

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns an alle geltenden Vorschriften zum Datenschutz, wie die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telemediengesetz (TMG) und das DSG-EKD.

Die folgenden Erläuterungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz sicherstellen und welche Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten.

2. Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

- Name der abgerufenen Datei
- Datum und Uhrzeit des Abrufs
- übertragene Datenmenge
- Meldung über erfolgreichen Abruf
- Browsertyp nebst Version
- Betriebssystem des Nutzers
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
- IP-Adresse und der anfragende Provider

3. Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. über Telefon, Mail, Fax), speichern wir Ihre Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Frage sowie für den Fall, dass ein weiterer Kontakt stattfinden sollte. Ihre Daten werden gelöscht, sobald Ihre Anfrage vollständig bearbeitet und/oder beantwortet wurde.

4. Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Bearbeitung Ihrer Frage erforderlich ist, bzw. bis die einschlägigen Lösch- und Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

5. Betroffenenrechte

5.1 Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Bitte sprechen Sie uns an. Es genügt z. B. eine E-Mail.

5.2 Berichtigung / Löschung / Einschränkung der Verarbeitung

Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

- Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
- Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
- die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

Bitte sprechen Sie uns an. Es genügt z. B. eine E-Mail.

5.3 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Bitte sprechen Sie uns an. Es genügt z. B. eine E-Mail.

5.4 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Bitte sprechen Sie uns an. Es genügt z. B. eine E-Mail.

5.5 Widerspruchsrecht

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Bitte sprechen Sie uns an. Es genügt z. B. eine E-Mail.

5.6 Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Für die Evangelische Landeskirche in Württemberg als Teil der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist zuständig:

Beauftragter für den Datenschutz der EKD
Böttcherstraße 7
30419 Hannover
Telefon: +49 (0)511 768128-0
Fax: +49 (0)511 768128-20
info@datenschutz.ekd.de

6. Datenschutzbeauftragter

Der nach den gesetzlichen Bestimmungen bestellte Datenschutzbeauftragte ist im Kirchenbezirk Marbach:

Pfarrer Markus Sigloch
Marbacher Straße 23
71563 Affalterbach
Telefon: 07144-37014
Telefax: 07144-881084
E-Mail: pfarramt.affalterbach(at)elkw.de
(bis 30.09.2019!)



Evangelische Kirchengemeinde Affalterbach